English

Top News

"Ein ganzes halbes Jahr" stürmt deutsche Kinocharts!

Die Liebesromanze mit Emilia Clarke and Sam Claflin in den Hauptrollen ist klare Nummer eins der deutschen Kinocharts. Die erste Verfilmung eines Romans von Jojo Moyes kam auf knapp 45.000 Besucher und 350.000 Euro Einspiel. Eine Besucherzahl von rund 300.000 ist am Wochenende denkbar.

Fan-Preview von "EIN GANZES HALBES JAHR“ in der Astor Film Lounge

Michael Douglas in "Honig im Kopf"-Remake

Es ist offiziell: Til Schweiger wird für Warner Bros. ein englischsprachiges Remake seines Sensationserfolgs "Honig im Kopf" Clip drehen. Sein Hauptdarsteller hat sich in sozialen Netzwerken bereits vorgestellt: Michael Douglas wird in der Dieter-Hallervorden-Rolle zu sehen sein. Zudem wird der Oscar-Gewinner als Produzent mit an Bord kommen. Auf seinem Facebook-Profil veröffentlichte er ein Foto von sich und Schweiger und schrieb: "Habe gerade eine Woche mit meinem Freund Til Schweiger auf Mallorca verbracht, mit dem ich nächstes Jahr gemeinsam einen Film machen werde. Til ist ein Spitzentyp und ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Wie Warner-Chef Willi Geike Blickpunkt:Film in einem exklusiven Interview, das in der kommenden Printausgabe zu lesen sein wird, bestätigte, wird "Head Full of Honey" die nächste Regiearbeit Schweigers nach der Fertigstellung von dessen "Conni & Co 2" sein, der er noch in diesem Jahr mit seiner Tochter Emma in der Hauptrolle drehen wird. Drehstart für den englischsprachigen "Honig im Kopf" soll dann im Frühjahr 2017 sein.

Schon seit Jahren hat Schweiger versucht, ein englischsprachiges Remake eines seiner deutschen Hits zu drehen: Sowohl "Keinohrhasen Clip" wie auch "Kokowääh Clip" standen als Option dafür im Raum. Mit "Honig im Kopf", der mehr als sieben Mio. Besucher anlockte und der erfolgreichste Film in Schweigers Karriere ist, ist es nun so weit.

Quelle (mediabiz)

TIL SCHWEIGER TSCHILLER: OFF DUTY + TATORT COLLECTION - DVD/ BR Release: 28. Juli

Regisseur Christian Alvart inszeniert mit TSCHILLER: OFF DUTY ein großes und mitreißendes Leinwandabenteuer, das den Zuschauer mit starken Emotionen und humorvollen Brüchen in den Bann zieht. Nick Tschillers (Til Schweiger) persönlichster Fall führt den überaus erfolgreichen Kriminalhauptkommissar aus Hamburg auf eine atemlose Odyssee durch halb Europa. An seiner Seite begeistern Fahri Yardim als unerschütterlicher und humorvoller Ermittler-Kollege Yalcin Gümer und Luna Schweiger erneut als Nicks Tochter Lenny. Der Actionfilm ist ab 14. Juli DIGITAL und ab 28. Juli auf Blu-ray™ und DVD erhältlich. Ebenfalls ab dem 28. Juli im Handel: die Tatort-Collection mit allen Tatorten mit Til Schweiger und dem Kinofilm Tschiller: Off Duty.

UK Kinocharts: "Ein ganzes halbes Jahr" übernimmt die Spitze

Thea Sharrocks Bestsellerverfilmung „Ein ganzes halbes Jahr“ erzielte mit rund 1,9 Mio. Euro als einziger Titel der britischen Kinocharts am vergangenen Wochenende ein siebenstelliges Einspiel und übernahm damit Platz eins der Kinocharts. Insgesamt hat die Geschichte um eine Freundschaft zwischen der jungen Frau Louisa und dem gelähmten Mann Will nach zwei Wochenenden in den britischen Kinos rund 5,8 Mio. Euro eingespielt. Regulär startet das Liebesdrama am kommenden Donnerstag, 23. Juni. Im Rahmen der Ladies Night von Cinemaxx können Fans den Film aber bereits bei Vorpremieren am 22. Juni sehen. Und der Ansturm auf diese Vorstellungen fällt laut Cinemaxx "enorm" aus. Tatsächlich ist er bereits jetzt so groß, dass die Hamburger Kette die Kapazitäten für ihre Vorpremieren erweitert hat und den Film am 22. Juni in zusätzlichen Sälen spielen wird.

IM FRÜHJAHR 2017 ERÖFFNET DAS ERSTE BAREFOOT HOTEL

Endlich ist es soweit: Til Schweiger erfüllt sich mit dem barefoot Hotel Timmendorfer Strand einen lang ersehnten Traum. In Kooperation mit der JASIKA Holding entsteht nach einer einjährigen kreativen Entwicklungsphase eine Umgebung, die zum Wohlfühlen einlädt. Ein Hotel mit Seele, in dem sich der Gast zu Hause fühlen soll.

Die Atmosphäre im barefoot Hotel soll entspannt und selbstverständlich sein, herzerwärmend und luftig - wie in Tils Filmen, in deren ästhetische Welt man auch sofort hineintauchen möchte. Gutes Handwerk, natürliche und langlebige Materialen in beruhigenden Farbwelten unterstreichen die besondere zeitlose Stimmung des Hotels. Mit viel Hingabe kreiert der leidenschaftliche Interior Fan so 57 Zimmer, in denen der Gast seine Seele baumeln lassen kann. Eingerichtet mit ausgewählten Lieblingsprodukten von Til, die alle zusammenpassen und die man am liebsten für immer haben möchte. Im hoteleigenen Barefoot Living Shop können diese schönen Produkte erworben und somit das Urlaubsgefühl mit nach Hause genommen werden. Der Spa- und Fitnessbereich wird ein weiterer schöner Rückzugsort zum Entspannen und Erholen werden. Das Bistro unterstreicht ebenso diese Lebensphilosophie: Gesunde, ehrliche und moderne Küche, zubereitet mit regionalen Produkten und Rezepten, die der Filmemacher persönlich auswählt.

Es geht um das ganzheitliche Lebensgefühl, wie wir es bereits auch von Tils Interior- und Lifestyle-Marke Barefoot Living kennen – ein Mix aus Malibu, Hamptons und Mallorca. Tauchen Sie ab in die Lebenswelt des barefoot Hotels an der Lübecker Bucht, in der Sie sich bewegen und gut fühlen werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Website www.barefoothotel.de, wo Sie alle aktuellen Informationen finden.

Honig im Kopf – eine unvergessliche Party

Amandus, seine Principessa, Barefoot Films und Warner Bros. Entertainment luden am 27. Mai zur unvergesslichen Party ins White Trash in Berlin – der Grund: Über 2,5 Millionen verkaufte DVDs und Downloads, 25 Wochen auf Platz 1 der DVD-Verkäufe – ein Verkaufs-Rekord von „Honig im Kopf“. Mit dabei waren u.a. Til Schweiger Schweiger, Dieter Hallervorden, Fahri Yardim, Jasmin Gerat und Frida Gold.

ME BEFORE YOU – US KINOSTART

Dem Film „Ein ganzes halbes Jahr“ gelang am ersten Juni Wochenende in den USA ein vielversprechender Start mit 18,7 Mio. Dollar in 2705 Kinos. Damit liegt der Film aktuell nicht nur auf Platz 3 der US-Kinocharts, sondern auch über den Projektionen. Der Roman „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes berührte weltweit über fünf Millionen Leser. In London feierte der Film im Mai bereits große Premiere: In Anwesenheit der Hauptdarsteller Emilia Clarke und Sam Clafin, bekannt aus „Game of Thrones“ und „Die Tribute von Panem“, sowie der Bestseller-Autorin Jojo Moyes und Regisseurin Thea Sharrock. Am 23. Juni kommt die Romanverfilmung der bewegenden Geschichte von Lou und Will in die deutschen Kinos.

THE LEGEND OF TARZAN
Bundesweiter Kinostart: 28. Juli 2016

Warner Bros. Pictures und Village Roadshow Pictures präsentieren das Action-Abenteuer „Legend of Tarzan“ mit Alexander Skarsgård (HBO-Serie „True Blood“) in der Rolle des berühmten Dschungelhelden von Edgar Rice Burroughs.Weitere Hauptrollen spielen Oscar®-Kandidat Samuel L. Jackson („Pulp Fiction“, die „Captain America“-Filme), Margot Robbie („The Wolf of Wall Street“), Oscar-Kandidat Djimon Hounsou („Blood Diamond“, „Gladiator“), Oscar-Kandidat John Hurt („Der Elefantenmensch“, die „Harry Potter“-Filme) sowie Oscar-Preisträger Jim Broadbent („Iris“) und der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz („Inglourious Basterds“, „Django Unchained“).

Vor Jahren hat der als Tarzan bekannte Brite (Skarsgård) den afrikanischen Dschungel verlassen, um als adliger John Clayton III, Lord Greystoke, mit seiner geliebten Frau Jane (Robbie) ein standesgemäßes Leben zu führen. Jetzt wird er vom Parlament als Sonderbotschafter für Handelsfragen zurück in den Kongo geschickt, ohne zu ahnen, dass er nur als Schachfigur in einem tödlichen Komplott aus Rache und Habgier dienen soll – eingefädelt hat es der Belgier Captain Leon Rom (Waltz). Andererseits begreifen auch die Drahtzieher dieses mörderischen Plans nicht im mindesten, welche Lawine sie damit ins Rollen bringen.

EIN GANZES HALBES JAHR – die Bestsellerverfilmung von Jojo Moyes
Bundesweiter Kinostart: 23. Juni 2016

Louisa „Lou“ Clark (Emilia Clarke) wohnt auf dem Lande in einem malerischen englischen Städtchen. Ohne sich je ein konkretes Lebensziel vorzunehmen, hangelt sich die spleenige, kreative 26-Jährige von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Ihr sprichwörtlicher Optimismus wird jedoch mit ihrem neuesten Broterwerb erstmals auf eine harte Probe gestellt: Im „Schloss“ des kleinen Ortes wird sie die Pflegerin und Gesellschafterin des wohlhabenden jungen Bankers Will Traynor (Sam Claflin), der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist – von einem Augenblick zum anderen hat sich sein Leben dramatisch verändert. Seine große Abenteuerlust gehört der Vergangenheit an – übrig bleibt ein Zyniker, der seine jetzige Existenz als sinnlos empfindet. Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass das Leben sich weiterhin lohnt: Gemeinsam lassen sie sich auf eine Abenteuertour ein, die sie allerdings so nicht geplant haben.

CONNI & CO – Der erste Trailer
Bundesweiter Kinostart: 18. August 2016

Conni (Emma Tiger Schweiger) heißt eigentlich Cornelia Klawitter und ist ein kleiner blonder Wirbelwind. Das Mädchen stellt die Welt um sich herum gern in Frage und kann mit ihrem Sinn für Gerechtigkeit und ihrer ständigen Neugier ihre Eltern Jürgen (Ken Duken) und Annette (Lisa Bitter) manchmal ganz schon auf die Palme bringen, von ihrem Bruder Jakob (Ben Knobbe) ganz zu schweigen. Zudem muss Connie ihren besten Freund Paul (Oskar Keymer) überzeugen, dass sie viel besser ist als dessen coole Kumpels. Kinostart für die Kinderbuchverfilmung ist der 18.08.2016

HOW TO BE SINGLE: Ein Münchner erobert Hollywood!

Mit HOW TO BE SINGLE stürmt Regisseur Christian Ditter die deutschen Kinocharts. Auf Anhieb hat er es am Starttag auf Platz 1 geschafft. In der US Komödie, die seit dem 7. April in den deutschen Kinos läuft, dreht sich alles um das Leben der vier Single-Frauen Alice (Dakota Johnson ), Robin (Rebel Wilson), Meg (Leslie Mann) und Lucy (Alison Brie). Zwei Tage vor Kinostart gab es in Ditters Heimat München eine exklusive Preview im Gloria Filmpalast.

Im Herzen der See - DVD/BR Release: 07. April 2016

Dramatische Szenen spielen sich an einem Wintertag im Jahr 1820 auf der „Essex“ ab. Das Walfangschiff von Captain Pollard (Benjamin Walker) wird im Pazifik von einem gigantischen Wal-Bullen attackiert! Schwer getroffen versinkt es im Ozean. Die verbliebene Besatzung rettet sich auf drei kleine Boote. Für den unerfahrenen Captain, den Ersten Maat Owen Chase (Chris Hemsworth) und die anderen Männer beginnt eine unbarmherzige Odyssee. 30 Jahr später erzählt ein Überlebender Herman Melville die unglaubliche Geschichte. Der Autor schreibt einen Roman darüber – „Moby Dick“! Tiefgründiges Action-Spektakel ab sofort auf Blu-ray und DVD!

VIA BERLIN übernimmt zum dritten Mal das Gästemanagement in der VIP Lounge des Berlinale-Hauptsponsors TESIRO.

Vom 11. bis 21. Februar 2016 fanden zum 66. Mal die Internationalen Filmfestspiele Berlin statt. Im Auftrag des Hauptpartners TESIRO übernahm Via Berlin das Gästemanagement und die Organisation der exklusiven TESIRO Golden Bear Lounge im Grand Hyatt am Potsdamer Platz. Die Lounge wurde während des Festivals von Filmschaffenden sowie Journalisten aus aller Welt als Meetingpoint und für Interviews sowie als geschätzte Rückzugsmöglichkeit genutzt. Via Berlin übernahm außerdem die Koordination zahlreicher Get-Togethers der Festival Filmcrews – und bot mit der TESIRO Golden Bear Lounge einen geeigneten Rahmen für die aufregenden Minuten vor den Gala-Screenings.

WELTPREMIERE VON "TSCHILLER: OFF DUTY“ in BERLIN
Kinostart 04. Februar 2016

Sein Name ist Tschiller, Nick Tschiller und ab sofort ermittelt der „Tatort“-Kommissar auf der Kinoleinwand! Am 03.02.16 feiert „Tschiller: Off Duty“ (auf Deutsch: Außer Dienst) im Berliner Zoo-Palast Weltpremiere. Mit dabei Hauptdarsteller Til Schweiger, Co-Star Fahri Yardim, Luna Schweiger, Erdal Yildiz, Regisseur Christian Alvart und rund 1000 geladenen Premierengäste.

TSCHILLER: OFF DUTY - Die Presse ist begeistert!
Kinostart 4. Februar 2016

Der „Tatort“ kommt ins Kino – actionreicher und aufwändiger als je zuvor: Til Schweiger spielt wieder Kriminalhauptkommissar Nick Tschiller, der in seinem persönlichsten Fall auf eine brisante Odyssee durch halb Europa geht.

Pressekonferenz VIER GEGEN DIE BANK, 2. November 2015

Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen kommt mit großer Besetzung zurück nach Deutschland – Am 02. Dezember fällt in Berlin die erste Klappe zu den Dreharbeiten der Komödie VIER GEGEN DIE BANK.

Neben den deutschen Spitzenstars Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael Bully Herbig und Jan Josef Liefers, zählen Alexandra Maria Lara, Antje Traue, Claudia Michelsen, Jana Pallaske und Thomas Heinze zu dem Star-Ensemble. Die hochkarätig besetzte Komödie basiert frei auf Petersens gleichnamiger Regiearbeit von 1976. Boxer Chris (Til Schweiger), der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers) und der exzentrische Werbespezialist Max (Matthias Schweighöfer) haben lange gespart – für ihren Lebenstraum, für die Zukunft! Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig) loszuwerden. Plötzlich stehen alle vier Männer ohne jede Perspektive da und schmieden einen irrwitzigen Plan … Der deutsche Kinostart ist für Weihnachten 2016 geplant.

TIL SCHWEIGER FOUNDATION

HONIG IM KOPF WEITER AUF REKORDKURS

HONIG IM KOPF knackt nach nur drei Wochen die Marke von 1 Million verkauften DVD- und BLU-RAYs in Deutschland, Österreich und der Schweiz und sicherte sich bereits sechs Tage nach Release souverän den Video Award in Gold der Busch Entertainment Media GmbH.
Auch DIGITAL bricht HONIG IM KOPF weiter Rekorde: Mit bereits jetzt über 300.000 Transaktionen ist Til Schweigers Tragikomödie die erste deutsche Produktion, die über 250.000 Transaktionen in nur 19 Tagen erreicht hat. Damit sicherte sich der Film mühelos einen Video Download Award des Branchenverlags und steuert direkt auf den Video Download Award in Gold für 500.000 Transaktionen innerhalb von 100 Tagen zu. Die mit 8 Million Kinozuschauern nach Box Office zweiterfolgreichste lokale Kinoproduktion ist damit im Bereich Home Entertainment der erfolgreichste Verkaufsstart eines deutschen Films in Deutschland, Österreich und der Schweiz aller Zeiten.