DER DISTELFINK

 

DER DISTELFINK: DIE VERFILMUNG eines Bestsellers Mit Nicole Kidman & Ansel Elgort

Bundesweiter Kinostart: 12. September 2019


Unter der Regie von John Crowley wird der generationsübergreifende Cast angeführt von Ansel Elgort als Theo Decker und Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman als Mrs. Barbour.

 
 
 
 

Im Alter von 13 Jahren verliert Theodore “Theo” Decker seine Mutter bei einem Bombenanschlag im Metropolitan Museum of Art. Die Tragödie verändert sein Leben für immer und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, Neuerfindung und Erlösung und sogar Liebe mit sich.

DER DISTELFINK von Warner Bros. Pictures und Amazon Studios ist die Filmadaption des weltweit beachteten Bestsellers von Donna Tartt, der 2014 mit dem Pulitzer Preis im Bereich Belletristik und der Andrew Carnegie Medaille für Exzellenz in Fiktion ausgezeichnet wurde.

Weitere Rollen im Film übernehmen Oakes Fegley (“Elliott, der Drache”) als junger Theo, Aneurin Barnard (“Dunkirk”) als Boris, Finn Wolfhard (“Stranger Things”, “Es”) als junger Boris, Sarah Paulson (“Die Verlegerin”, “American Crime Story”) als Xandra, Luke Wilson (“Die Royal Tennenbaums”) als Larry und Jeffrey Wright (“Die Tribute von Panem - The Hunger Games”) als Hobie.

 
 

BLINDED BY THE LIGHT

 

BLINDED BY THE LIGHT - Eine inspirierende Geschichte über die Liebe zur Musik

Bundesweiter Kinosstart: 22. August 2019

BLINDED BY THE LIGHT ist eine Geschichte über Mut, Liebe, Hoffnung, Familie und der einzigartigen Fähigkeit von Musik, Menschen zu bewegen. Basierend auf Sarfraz Manzoor’s gefeierten Buch “Greetings from Bury Park”, wird BLINDED BY THE LIGHT von Gurinder Chadha in Szene gesetzt. Der Film wird von der Musik und den Texten von Bruce Springsteen begleitet.

 
 
 
 
 

Der Film erzählt die Geschichte von Javed (Viveik Kalra), einem britischen Teenager pakistanischer Abstammung, der 1987 in Luton, England, aufwächst. Inmitten der rassischen und wirtschaftlichen Turbulenzen der Zeit schreibt er Gedichte, um der Intoleranz seiner Heimatstadt und der Inflexibilität seines traditionellen Vaters zu entgehen. Aber als ein Klassenkamerad ihn in die Musik von "The Boss" einführt, sieht Javed in Springsteens kraftvollen Texten Parallelen zu seinem Leben.

 

DR. SLEEP

 

DR. SLEEP: Die Fortsetzung des Horror-Meisterwerks THE SHINING

Bundesweiter Kinostart: 21. November 2019


„Doctor Sleep“ erzählt die Geschichte von Danny Torrance weiter, 40 Jahre nach seinem grauenhaften Aufenthalt im Overlook Hotel in „Shining“. Ewan McGregor, Rebecca Ferguson und Newcomerin Kyliegh Curran spielen die Hauptrollen in dem übernatürlichen Thriller.

 
 
 
 

Immer noch gezeichnet von den traumatischen Erlebnissen, die er als Kind im Overlook durchmachte, musste Dan Torrance darum ringen, so etwas wie Frieden in seinem Leben zu finden. Doch dieser Frieden wird erschüttert, als er Abra trifft, einen tapferen Teenager, der im Besitz einer mächtigen, übersinnlichen Kraft ist: des „Shining“. Ihren Instinkten folgend hat Abra erkannt, dass Dan diese Gabe ebenfalls besitzt. Sie bittet ihn um Hilfe, gegen die gnadenlose Rose the Hat und ihre Anhänger vom Wahren Knoten vorzugehen, die sich in ihrem Streben nach Unsterblichkeit vom Shining Unschuldiger ernähren.

 

MOTHERLESS BROOKLYN

 

MOTHERLESS BROOKLYN: Edward Norton als Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller.

Bundesweiter Kinostart: 12. Dezember 2019


MOTHERLESS BROOKLYN folgt Lionel Essrog (Edward Norton), einem einsamen Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom, bei seinem riskanten Vorhaben, den Mord an seinem Mentor und einzigen Freund Frank Minna (Bruce Willis) aufzuklären. Mit nichts weiter als einigen Hinweisen, aber befeuert von seinem drängenden, obsessiven Verstand deckt Lionel streng gehütete Geheimnisse auf, die entscheidend für das Schicksal und das Gleichgewicht von New York sind.

 
 
 
 

Zur Starbesetzung gehören ebenfalls Bruce Willis, Gugu Mbatha-Raw, Bobby Cannavale, Cherry Jones, Michael Kenneth Williams, Leslie Mann, Ethan Suplee, Dallas Roberts, Josh Pais, Robert Ray Wisdom, Fisher Stevens, außerdem Alec Baldwin und Willem Dafoe.

Edward Norton ist Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Hauptdarsteller von „Motherless Brooklyn“. Der Weg des Films auf die Leinwand nahm 1999 seinen Anfang, als Norton das filmische Potenzial von Jonathan Lethems Roman „Motherless Brooklyn“ und seiner unvergesslichen Hauptfigur erkannte. Von Beginn an war es jedoch seine Intention, Lethems Romanfiguren und die Handlung in eine andere Zeit zu versetzen und dem Drama eine ganz eigene Stimmung zu verleihen, indem er es in den 1950er-Jahren ansiedelt – einer Zeit großer Veränderungen in New York City.

 

THE KITCHEN

 

THE KITCHEN: MELISSA MCCARTHY, TIFFANY HADDISH & ELISABETH MOSS In MAFIA DRAMA.  

Bundesweiter Kinostart: 19. September 2019

 

In THE KITCHEN spielen die Oscar-preisnominierte Melissa McCarthy, Tiffany Haddish und Elisabeth Moss drei Hausfrauen, die im Jahr 1978 im New Yorker Stadtteil Hell’s Kitchen leben und die kriminellen Geschäfte ihrer Männer übernehmen und ihr eigenes Mafia-Süppchen kochen.

 
 
 
 

Autorin und Regisseurin dieses düsteren, von starken Protagonistinnen getragenen Mafia-Dramas ist Andrea Berloff, die eine Oscar-Nominierung für das beste originale Drehbuch für “Straight Outta Compton” erhielt. In weiteren Rollen sind zu sehen: Domhnall Gleeson, James Badge Dale, Brian d’Arcy James, Margo Martindale und Oscar-Preisträger Common.

VIA Berlin ist für die bundesweite Pressearbeit zuständig.

 
 

THE GOOD LIAR

 

THE GooD Liar: Ein Trickbetrüger Verliebt sich

Bundesweiter Kinostart: 28. November 2019


In der Romanverfilmung THE GOOD LIAR verliebt sich Trickbetrüger Ian McKellen bei seinem letzten Coup in die wohlhabende Helen Mirren, die er eigentlich um ihr Vermögen bringen wollte.

 
 
 
 

Unter der Regie von Bill Condon (“Die Schöne und das Biest”), der gleichzeitig auch Ko-Produzent ist, basiert THE GOOD LIAR auf dem gleichnamigen Buch von Nicholas Searle.

 

ANNABELLE 3

 

ANNABELLE 3 - Die Rückkehr der dämonischen Puppe.

Bundesweiter Kinostart: 04. Juli 2019


Mit dem nunmehr dritten Film der extrem erfolgreichen „Annabelle“-Reihe von New Line Cinema über die berüchtigte dämonische Puppe aus dem „Conjuring“-Universum gibt Gary Dauberman, Drehbuchschreiber der „Annabelle“-Filme, von „ES“ und „The Nun“ sein Regiedebüt.

 
 
 
 

Die Dämonologen Ed und Lorraine Warren sind fest entschlossen, Annabelle daran zu hindern, weiteren Schaden anzurichten, und nehmen die besessene Puppe zu sich nach Hause, wo sie sie in einem verriegelten Artefaktenraum einschließen – „sicher“ untergebracht hinter heiligem Glas, das zusätzlich von einem Priester geweiht wurde. Aber eine unheilige Nacht voller Terror steht ihnen bevor, als Annabelle die bösen Geister des Raumes erweckt, die nun alle ein Ziel haben: Judy, die zehnjährige Tochter der Warrens, und ihre Freunde.

In den Hauptrollen sind zu sehen: Mckenna Grace (TV-Serien „Spuk in Hill House“, „The Gifted“, „Captain Marvel“) als Judy, Madison Iseman („Jumanji: Willkommen im Dschungel“, „Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween“) als Judys Babysitterin Mary Ellen, Katie Sarife (TV-Serien „Youth and Consequences“ und „Supernatural – Zur Hölle mit dem Bösen“) als Judys Freundin Daniela sowie Patrick Wilson („Aquaman“, „The Conjuring“- und „Insidious“-Filme) und Vera Farmiga („The Conjuring“-Filme, der anstehende „Godzilla 2: King of the Monsters“, TV-Serie „Bates Motel“), die erneut Ed und Lorraine Warren spielen.

 

HEAD FULL OF HONEY

 

HEAD FULL OF HONEY: INTERNATIONALES REMAKE MIT HOLLYWOOD STARS

US Kinostart: 30. November 2018

 

Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer, Jacqueline Bisset und Sophia Lane Nolte übernehmen die Hauptrollen im internationalen Remake von Til Schweigers Kinoerfolg HONIG IM KOPF.

 
 
 
 
 

THE MULE

 

THE MULE: Drogenkartell-Thriller von und mit Clint Eastwood

Bundesweiter Kinostart 31. Januar 2019


Es ist das erst Mal seit 2009 das Clint Eastwood vor und hinter der Kamera steht. In THE MULE versammelt er Hollywood-Stars Bradley Cooper, Laurence Fishburne, Michael Pena, Dianne Wiest und Andy Garcia.

 
 
 
 

Eastwood spielt Earl Stone, einen Mann in den 80ern, der einsam ist und vor dem Ruin steht, als er plötzlich ein Job angeboten bekommt, bei dem er einfach nur Autofahren muss. Ohne das Earl es weiß, hat er sich als Drogenfahrer für das Kartell angemeldet. Er macht seinen neuen Job so gut, dass neben seinen Auftraggebern auch die nationale Drogenbehörde (DEA) aufmerksam werden.

Zu der Star-Besetzung in THE MULE gehören: Bradley Cooper (“A star is born”), der den DEA-Agenten Colin Bates spielt. An seiner Seite sind Laurence Fishburne (“What’s love got to do with it”) und Michael Pena (“Ant-Man and the Wasp”) als DEA-Spezialagenten zu sehen. Oscar-Preisträgerin Dianne Wiest („Bullets Over Broadway“) spielt die Exfrau von Earl, der Oscar-Nominierte Andy Garcia ("Der Pate: Teil III") spielt einen Kartellboss. Alison Eastwood ("Rails & Ties") spielt Earls Tochter und Taissa Farmiga ("The Nun") spielt die Rolle der Enkelin.